Bild Fachrkräfte

Interview mit Philipp Bauer

Wie sieht Deine Laufbahn bei Climatec aus?

Als ich 2004 zu Climatec gekommen bin, hatte ich schon eine abgeschlossene Ausbildung als Kommunikationselektroniker, allerdings haben mir die beiden Geschäftsführer damals nahegelegt, auch noch Mechatroniker für Kältetechnik zu lernen. Bis zum Ende meiner Ausbildung im August 2006 bin ich nahezu immer mit einem der Servicemonteure unterwegs gewesen und habe dabei sehr viel gelernt.

Nach erfolgreich bestandener Gesellenprüfung habe ich ein Firmenfahrzeug bekommen und bin als Servicemonteur unterwegs gewesen.

Es folgte die Anmeldung zur Meisterschule. Auch hier habe ich während der zwei Jahre dauernden Weiterbildung (in Teilzeit/neben dem Beruf) zum Kälteanlagenbauermeister immer die volle Unterstützung der Firma gehabt.

Seit meiner Meisterprüfung Ende 2008 bin ich bei Climatec als Projektleiter tätig, was nicht heißt, dass ich keinen Praxisbezug mehr habe. Oft bin ich bei Problemfällen vor Ort an der Anlage. Aktuell habe ich eine Schulung für unser Schaltplan-CAD-Programm besucht. Die nächste Herausforderung wartet bestimmt schon…

Wie lange arbeitest Du schon bei Climatec ?

Ich bin seit Anfang 2004 bei Climatec und habe seitdem nahezu alle Bereiche des Unternehmens kennen gelernt.

Was sind Deine Aufgaben?

Ich bin „das Mädchen für Alles“.

Nein, im Ernst: Ich bin Projektleiter im Bereich Kälte- und Klimatechnik und wickle dementsprechend Kundenaufträge von A bis Z ab. Das geht vom Erstkontakt mit potentiellen Neukunden (und dementsprechend Akquise) bis hin zur Koordination von Wartungs-/ bzw. Service-Geschäften nachdem die Anlagen bereits laufen. Nebenbei kümmere ich mich als Sicherheitsbeauftragter auch für den Arbeitsschutz im Unternehmen.

Für unseren Lizenzpartner PKS Rückkühltechnik GmbH programmiere ich die Steuerungen und nehme Rückkühlsysteme in Betrieb.

Was empfiehlst Du einem „Lehrstelle-Suchenden“?

Solltest Du handwerklich geschickt sein bzw. gerne etwas handwerkliches Arbeiten bewirb Dich!

Auch wenn Du Dir nichts Genaues unter „Kälte, Klima oder Lüftung“ vorstellen kannst, bei Climatec kannst Du auch erst Mal ein Praktikum „zum Kennenlernen“ machen. Du wirst sehen, das Themengebiet ist sehr umfangreich und die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt.

Was magst Du an Deinen Kollegen?

Richtig toll finde ich, dass im Unternehmen sehr viel Know How zu finden ist und dieses auch gerne an jeden weiter gegeben wird. Wenn ich also ein Problem habe, zu dem ich zunächst keine Lösung weiß, unterhalte ich mich mit einem meiner Kollegen darüber und finde dadurch nahezu immer zum Ziel.

© 2014 Climatec GmbH Produced by ISI